Unsere Kirchen
Startseite
Gottesdienste
Pfarr-Info
Mitarbeiter
Kirche Teugn
Kirchenjahr Teugn
Kirche Lengfeld
Kirchenjahr Lengfeld
Kirche Alkofen
Jahreskreis
Sonstiges
Impressum
Links

 ni
Aktuelle Infos aus dem Pfarrleben
Pfarrbrieftext
                                     Hier könen Sie die aktuellen Nachrichten
                          aus dem Leben der Pfarrei Teugn-Lengfeld mit Alkofen nachlesen  
   Wichtig:    Die Original Internetseite der Pfarrei bitte löschen und neu eingeben
                   und so geht es:    
                    in oberster Leiste eingeben: " Pfarrei Teugn " bzw. " Pfarrei Lengfeld "
                   dann kommt  " Impressum Pfarrei...." oder " Startseite Pfarrei....."
                   dort dann rein gehen und die Seite der hompage läuft! Dann neu in Sidebar eingeben
           
        Oder bei google eingeben : "Pfarrei Teugn" und nicht  den ersten, sondern den
                                                             zweiten oder dritten Eintrag anklicken!!!
                                                                        Orginalseite lässt sich immer noch nicht skrollen      -
  
  YYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY
   Fotogalerien: "Kirchenjahr Teugn" :   Mai - Maria in Teugn
                                "Kirchenjahr Lengfeld:  Mai - Maria in Lengfeld und Alkofen

                                "Jahreskreis:    Hinweise zur Vermeidung von Ansteckungen mit dem Virus                                                                     COVID-19 (Coronavirus) in Gottesdiensten und Kirchenräumen                                                             Verlautbarungen des Bischofs    gilt ab 9.5.2020

                                 
"Sonstiges"      Die Osterkerze 2020                                                                          
                                                  Jahresplanung der Pfarrei 2020  erster Teil
                                                                  (Änderungen sind natürlich möglich)

                                 
"Pfarrinfo"  hier : was in der nächsten Zeit wichtig ist                                  
      
    
  Wichtig für alle Minis:  Ministrantenpläne am Ende der "Gottesdienst-Seite"      
                 Aktuelle Nachrichten aus dem Pfarrbrief


Wichtige INFO
Das Pfarrbüro hat wieder geöffnet am Di und Do von 9.00-12.00.
Die Kirchenrechnungen 2019 von Teugn und Lengfeld liegen zur Einsicht im Pfarrbüro auf.
Beim Gottesdienst am So17.5. in Teugn waren von 66 möglichen Plätzen schon 45 belegt,
in Lengfeld am Sontag 17.5. waren von 40 möglichen Plätzen schon 30 genutzt.
Es dürfen ruhig mehr Gottesdienstteilnehmer kommen.

Ganz wichtig: Es ist nicht im Sinne des Coronaschutzes in den Kirchen und Pfarreien,
wenn alle auf Abstand und mit Mindschutz in den Bänken Platz nehmen,
dann aber sofort nach der Kirche ohne Schutz in geringem Abstand sich unterhalten und austauschen!
Das macht kein gutes Bild in der Öffentlichkeit!
An Fronleichnam Do, den 11.6. gibt es keine Prozession, nur Messe und dem Segen mit der Monstranz.
Fronleichnam ist der Tag für beide Gemeinden:
Lengfeld 8.30 und dann Teugn 10.00.
Genaueres folgt.

Renovabis Pfingstaktion 2020 „Selig, die Frieden stiften“ (Mt 5,9) – Ukraine
Gottes Geist schenkt Frieden – respektvolles und friedliches Miteinander - 
aus einfachen Streitigkeiten bis hin zum Krieg. Anscheinend ist der Mensch aus eigener Kraft
nicht fähig und benötigt die Hilfe des Heiligen Geistes. Heiliger Geist,
hilf uns Ungerechtigkeit zu vermindern und Not abzubauen.

In dieser Zeit bitten wir Sie um eine Spende auf das Renovabis-Konto:
IBAN: DE24 7509 0300 0002 2117 77
BIC: GENODEF1M05

 
Wie es weitergeht - Sonntagsmessen
Nach Ansicht der Fachleute und den Verantwortlichen der Ärzteschaft und der Politik,
wird uns Corona noch länger im Griff haben.

Die Religionen möchten aber ihre Gläubigen zu den Gottesdiensten scharen.

Das gilt für Christen mit den Konfessionen, das gilt für Juden wie Moslems.
Sollte das Gespräch im Kanzleramt positiv ausgehen, dann gilt nach Plan der Diözesen Deutschlands
ab 9./10. Mai Folgendes:

a. in den Kirchen sieht es so aus:
-  es gibt nach wie vor kein Weihwasser.
-  im Eingangsbereich ist ein Desinfektionsmittel für den, der es nutzen will.
-  Die kircheneigenen Gotteslob-Bücher wurden eingesammelt und stehen
   zu den Gottesdiensten nicht zur Verfügung. (sie sind Infektionsherde).
-  Der Abstand zwischen den Gläubigen muss 1,5 m Abstand in allen Richtungen
    Haben. Die Sitzplätze sind markiert!
   In Teugn: 4 in jeder Bank, dazwischen wird eine Bank ausgelassen!
   (das sind für Teugn 56 Plätze)
   In Lengfeld: 2, auf der Empore 3, in jeder Bank, eine Bank wird ausgelassen.
   (Das sind für Lengfeld unten 22 Plätze, auf der Empore 9 Plätze.
   (Familien können zusammensitzen – dann den Restplatz ausloten.
     Ordner müssen im Namen der Pfarrei notfalls einweisen!)
-  Ministranten sind nicht zugelassen aus Sicherheitsgründen (Pfr. soll und muss alles selber machen)
-  Für die Kommunion – die soll es geben – gibt es eine zu vermeldende Weisung.
-  Gottesdienste sind bis Pfingsten zunächst nur am Sonntag 8.30 / 10.00.
-  Das Verlassen der Kirchen muss geordnet mit Abstand gemacht werden!
-  Die Orgel darf und soll spielen, Gesang soll auf ein Minimum reduziert werden.
   Evtl. Anfang – Sanktus  - Schluss! (Ausstoß von evtl. verseuchter Luft)
b. für die Gläubigen sieht es so aus:
-  Risikogruppen sollten vielleicht eher noch zuhause bleiben.
   Das gilt für Leute mit irgendeinem Krankheits-Symptom, gesundheitliche
    Vorbelastung, evtl. auch das Alter! Gesundheit geht vor!
-  Jeder Kirchenbesucher muss einen eigenen(!) Mundschutz tragen.
-  Ob jeder auch Schutzhandschuhe mitbringen will…es ist möglich.
-  Jeder Gläubige bringt sein eigenes Gotteslob mit. (wie das praktisch mit dem
    Singen und Orgel geht – fraglich – wir werden sehn).
- Das Mitfeiern eines Gottesdienstes im Fernsehen oder in anderen sozialen
   Medien ist weiterhin möglich und eine gute Sache.
 
Wie es weitergeht – für Hochfeste und kirchlichen Feiern?
-  Alle Feste (Pfarrfest u. ä.) werden aus Sicherheitsgründen bis jetzt abgesagt.
-  Für die Erstkommunionen gilt: sie werden verschoben, wohl bis in den
   Oktober, damit die Kinder auch noch den Reli-Unterricht bekommen.
   Teugn/Lengfeld hängt auch von der Regelung der Pfarrei Bad Abbach ab.
   Erstkommunion 2020 Informationen weiterhin über whats app.
    (Bischof sagt: keine Erstkommunion vor dem 31.8.2020.
-  Wallfahrten(Bettbrunn/Frauenbründl) entfallen dieses Jahr.
-  Die Fronleichnams-Prozession findet 2020 nicht statt, nur die Messe.
-  Taufen nur im engsten Kreis.
-  Trauungen unterliegen der gleichen Ordnung wie bei den Messen.
-  Die Regelungen für die Beerdigungen: Requiem ist möglich (siehe Sitzplätze);
     Beisetzung / Beerdigung: 15 Personen am Friedhof.

-  Krankenkommunionen sind zurzeit nicht möglich.
  Neueste INFO:
Ein Pfarrer-Wechsel steht an:
Seit Mitte Oktober 2019 habe ich als Ortspfarrer in den Kirchen der Pfarrei
aus Krankheitsgründen keine Gottesdienste mehr gehalten.
Ich war seit 2017 im Gespräch mit der Diözesan-Leitung, da sich manches schon abzeichnete.

Die Diözese Regensburg hat deswegen einen Vertreter/eine Aushilfe schicken können:
Pfarrvikar Anthony. Ihm sage ich ein herzliches Vergelt´s Gott dafür!

Seit der Karwoche 2020 ist es nun sicher,
dass ich die Pfarrei offiziell zum 1.9.20 verlassen und in den vorläufigen Ruhestand gehen werde.

(Der Umzug wird eher sein. Im und am Pfarrhaus wird es einiges zu reparieren oder zu renovieren geben).
Pfr. Anthony wird bis dahin den gottesdienstlichen Bereich weiterführen.  Ihm sei Dank gesagt!

Ab 1. September kommt als Pfarrer P. Kulaindhaisamy Ratchagar  (sprich: Pfr. Ratscha)
zurzeit Pfarrvikar in Dingolfing.
Er freut sich auf seine erste Pfarrstelle. Er ist bereits 2-3 Jahre in Deutschland.
Er wird in den nächsten Tagen Teugn /Lengfeld /Alkofen besuchen.
Möge er dann einen guten und gesegneten Start haben!

Weiteres über ihn selbst folgt zur gegeben Zeit.

 Teugn:
Die
Ministrantenzeitung wird demnächst von unseren Ministranten herausgebracht.
Die aktuelle Ausgabe hat tolle Artikel und versprechen Lust auf mehr.
Natürlich fehlen auch nicht die Witzeseite, die Rätselecke, die Rezepteecke
und verschiedene interessante Bastelanleitungen. Die Zeitung wird bei den Gottesdiensten ausgelegt.
Die Ministranten freuen sich über eine Spende für die Zeitung.

 
Wichtig:
Im Pfarrbüro findet kein Parteiverkehr statt, sind aber telefonisch weiterhin erreichbar
(Dienstag und Donnerstag von 9 - 12 Uhr)

Frau Blaschke, Pfarrbüro - Tel: 96 22 07 bzw.: Handy priv.: 0157 / 89 16 25 98
 
Von Gott wurde heimgerufen
                in Lengfeld
                                                                                                                                      
Rita Maria Sollfra* 27.10.1948 + 27.04.2020
im Alter von 71 Jahren                      Maria Schlauderer
                                                                     * 13.12.1927+ 29.04.2020              
                                                                     im Alter von 92 Jahren

Heinrich Maximilian Berghofer    
* 22.10.1949 + 27.04.2020
 im Alter von 70 Jahren
 
 O Herr, gib ihnen die ewige Ruhe.
 
REDAKTIONSSCHLUSS für den nächsten Pfarrbrief ist der 18. Mai 2020
 
Wettersegen
Segen über die Natur
Gepriesen bist du, Gott, Schöpfer allen Lebens:
Du hast uns Menschen die Erde anvertraut und willst,
dass wir ihre Kräfte nützen.
Aus dem Reichtum deiner Liebe schenkst du uns, was auf ihr wächst:
die Früchte aus Garten und Acker, Weinberg und Wald,
damit wir sie mit Dankbarkeit genießen
und sie uns Kraft zum Leben geben.

Wir bitten dich:
Halte fern von uns und der Natur, was Schaden bringt:
Ungewitter, Hagel, Frost, Überschwemmungen und Dürre.
Bewahre uns vor der Vergiftung der Erde,
schenke uns Einsicht in die Zusammenhänge der Schöpfung,
dass wir sie in Ehrfurcht behandeln.
Lass uns in Frieden und Gerechtigkeit miteinander umgehen
und aus unserem Zusammensein
der Welt und allen Geschöpfen Segen erwachsen,
damit auf Erden dein Weg erkannt wird und unter allen Völkern dein Heil.


So bitten wir durch Jesus Christus,
deinen Sohn, der unser Bruder ist und unser Herr. Amen.


Der Segen des allmächtigen Gottes,
des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes,
komme über uns und unser Land
über unsere Arbeit,
die Tiere und Früchte der Erde
und bleibe bei uns allezeit. Amen

 
Klassischer Segen:
Gott, der allmächtige Vater, segne Euch und schenke Euch gedeihliches Wetter;
er halte Blitz, Hagel und jedes Unheil von Euch fern. A.: Amen

P.: Er segne die Felder, die Gärten und den Wald
und schenke Euch die Früchte der Erde A.: Amen
P.: Er begleite Eure Arbeit, damit Ihr in Dankbarkeit und Freude gebrauchet,
was durch die Kräfte der Natur und die Mühe des Menschen gewachsen ist.
A.: Amen
P.: Das gewähre Euch der dreieinige Gott, der Vater und der Sohn
und der Heilige Geist.
A.: Amen.

Ältere INFOS:
Wichtige Pfarrei-INFO – Pfarrer weiterhin erkrankt
Pfarrer Peter Schubert ist weiterhin im Krankenstand!
Aus diesem Grund ist er nicht in der Lage seine Arbeit als Seelsorger nachzukommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
 Wichtig:
Frau Blaschke, Pfarrbüro - Tel: 96 22 07 bzw.: Handy priv.: 0157 / 89 16 25 98
Pfarrvikar Anthony direkt:  0151 / 75 75 12 03
 
 
Pfarrbüro Teugn in eigener Sache
Frau Andrea Blaschke arbeitet 18 Std. im Pfarrbüro. Auf Grund der Erfahrungen aus den letzten Jahren,
werden sich die Öffnungszeiten wie folgt ändern:

Öffnungszeiten:
Dienstags: 9.00-12.00
Donnerstags: 9.00-12.00
Mo/Di/Do: nach Vereinbarung
Ort des Pfarrbüros: im Pfarrhaus – Eingang überdachte Kellertreppe!
Kontakte zum Pfarrbüro:
Tel.:  09405 / 962207
Fax:  09405 / 962209
Email: teugn@bistum-regensburg.de
Kontakt zum Pfarrer:
Tel,: 09405 / 962208
Email: schubs.peter@t-online.de
Ort: Pfarrhof große Holztür – Treppe rauf.
Gesucht wird für den Kindergarten 93077 Lengfeld St. Maria:
    Eine pädagogische Fachkraft: Erzieher / Erzieherin
    für eine volle Stelle (39 Std/Woche) ab September 2020 (Schnuppertage im Juli erwünscht!)
    Bewerbungen an das Kath Pfarramt, Kirchplatz 1    93356 Teugn

 Trauungen  2020 /2021
Wer  2020 / 2021)  kirchlich heiraten will,
möge sich bei mir melden (09405 / 962208)
Achtung für alle "Brautleute": Hochzeitstermine vom 1.8.-ca. 11.9. in allen Jahren!
(Sommerferien/Schulferien)
sind ganz ungünstig, weil auch die Priester in dieser Zeit in Urlaub gehen müssen,
weil sie ja auch in der Schule Unterricht geben! Wer in dieser Zeit kirchlich heiraten will,
muss sich in der Regel
um einen eigenen Priester kümmern!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Ehevorbereitungs-Seminare 2020

Ehevorbereitungsseminare allgemein
Man kann ein Wochenendseminar wählen (dann bitte sehr früh anmelden),
oder ein Seminar an einem der Samstage. Empfehlenswert sind jene im eigenen Dekanat Kelheim.
Sie werden gerade für uns angeboten. Bitte dort anmelden!
Die Teilnahme an einem Ehevorbereitungsseminar ist in der Diözese Regensburg verpflichtend.
Die Termine stehen im Internet und auf Plakaten bei den Kirchen.


  Ehevorbereitungs-Tag im Dekanat Kelheim
Ort: Kelheim, Begegnungszentrum Maria Himmelfahrt
            Termin:  Sa., 4. Juli 2020 9:00 - 16:00 Uhr
            Anmeldung  09441 / 3383
Ort/Zeit: Bad Abbach, Pfarrsaal
          Termin:  Sa., 25. April 2020 9:00 - 16:00 Uhr
           Anmeldung: 09405 / 1654
 
Ehevorbereitungs-Tag im Dekanat Regensburg
Ort: A) Regensburg, Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrheim, Steinweg 28
         B) Regensburg, St. Wolfgang, Pfarrheim, Bischof-Wittmann- Str. 24b (Eingang Simmernstr.)
         C) Regensburg, St. Konrad, Pfarrheim, Meraner Str. 2
         D) Regensburg, Hl. Geist, Pfarrsaal, Isarstr. 52 (Eingang über Lechstr.)
          E) Regensburg, Herz Marien, Pfarrsaal, Rilkestr. 17
                                         Zeit: jeweils 9:00–16:00 Uhr
Termine: 
 Sa. 4.4. 2020 (C)  Sa. 18.4.2020 (D)
 Sa. 09. 5 2020 (C)  Sa. 09. 5 2020 (D)  Sa. 23.5. 2020 (C)  Sa. 23. 5. 2020 (E)  
Sa. 23. 5. 2020 (C)  Sa. 13.6. 2020 (C) Sa. 13.6. 2020 (E) Sa. 27.6. 2020 (E)  
Sa. 4.7. 2020 (C)   Sa. 18.7. 2020 (D)  Sa. 19. 9.. 2020 (E)
Sa. 10.10 2020 (E)  Sa. 14.11. 2020 (E) Sa. 05. 12. 2020 (D)  
              Anmeldung: Kath. Erwachsenenbildung Regensburg-Stadt  09 41 / 597 22 31
info@keb-regensburg-stadt.de   https://www.keb-regensburg-stadt.de/projekte/ehevorbereitung/

                                                                Bitte holen Sie Ihre Stammbücher im Pfarrbüro ab. 
Wir sind zu erreichen:      
Pfarrer Peter Schubert      Tel.   09405 - 96 22 08 
                                                private und direkte Emailadresse:        schubs.peter@t-online.de                                       Pfarrbüro                              Tel.   09405 - 96 22 07
                                                                Fax   09405 - 96 22 09
                                                Email:  teugn@bistum-regensburg.de
PFARRBÜRO-ÖFFNUNGSZEITEN:
 Dienstag,           13.00-16.00
Donnerstag,        9.00 - 12.00