Unsere Kirchen
Startseite
Gottesdienste
Pfarr-Info
Mitarbeiter
Kirche Teugn
Kirchenjahr Teugn
Kirche Lengfeld
Kirchenjahr Lengfeld
Kirche Alkofen
Jahreskreis
Sonstiges
Impressum
Links


Aktuelle Infos aus dem Pfarrleben
Pfarrbrieftext
                                     Hier könen Sie die aktuellen Nachrichten
                          aus dem Leben der Pfarrei Teugn-Lengfeld mit Alkofen nachlesen  
   Wichtig:    Die Original Internetseite der Pfarrei bitte löschen und neu eingeben
                   und so geht es:    
                    in oberster Leiste eingeben: " Pfarrei Teugn " bzw. " Pfarrei Lengfeld "
                   dann kommt  " Impressum Pfarrei...." oder " Startseite Pfarrei....."
                   dort dann rein gehen und die Seite der hompage läuft! Dann neu in Sidebar eingeben
           
        Oder bei google eingeben : "Pfarrei Teugn" und nicht  den ersten, sondern den
                                                             zweiten oder dritten Eintrag anklicken!!!
                                                                        Orginalseite lässt sich immer noch nicht skrollen      -
  
  YYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY
   Fotogalerien: "Kirchenjahr Teugn" : Teugner Kirche in neuem Glanz Mai 2019
                                                                    Christi Himmelfahrt

                                 "Kirchenjahr Lengfeld:  Lengfelder Kirche   Christi Himmelfahrt
                                 "Jahreskreis":     irisches Kreuz an der B 16
                                  "Sonstiges"      Frauenbründl und Bettbrunn 2019
                                                      Jahresplanung der Pfarrei 2019 
                                                                  (Änderungen sind natürlich möglich)

                                 
"Pfarrinfo"  hier : was in der nächsten Zeit wichtig ist                                  
      
    
  Wichtig für alle Minis:  Ministrantenpläne am Ende der "Gottesdienst-Seite"  
                 Aktuelle Nachrichten aus dem Pfarrbrief


Todesfall  in Lengfeld: Hildegard Amann  96 Jahre  siehe Gottesdienstordnung
   

Erstkommunion  -  Vergelt´s Gott
 Allen, die bei den Erstkommunionen im Vorfeld (Tischmütter) und beim Fest mitgearbeitet und mitgestaltet haben,
 sage ich ein herzliches Vergelt´s Gott. Jedes Jahr steht die Erstkommunion bei uns unter einem besonderen Thema.
Dieses Jahr „Jesus, unser Leuchtturm“. 

2019 gab es übrigens zum ersten Mal sogenannte „Weg-Gottesdienste“ zur Vorbereitung auf die Erstkommunion.
Diese kamen sehr gut an.

Das bleibt zu hoffen,
dass wieder einige der Kinder von der Erstkommunion 2019
in Teugn und Lengfeld Minuistranten werden! Bitte sich beim Pfarrer rühren!
einfach in die Sakristei kommen und einmal mitministrieren.
Aufruf an die Eltern: redet euren Kinder zu oder hindert sie nicht.
es ist auch schon gut, wenn man auch nur wenige Jahre den Altardienst übernehmen möchte!
Danke!
 
Pfingsten  -  9. Juni
Pfingsten ist das dritte Hauptfest der Christenheit.
Unser Blick wendet sich auf die dritte göttliche Person: den Heiligen Geist.
Für viele ist seine Existenz nicht so richtig fassbar. Man könnte sie aber begreifen wie die Fische,
die fragen, was denn Wasser sei. Und ein gelehrter Wasserbewohner sagte ihnen:
Im Wasser seid ihr, lebt ihr, von ihm seid ihr umgeben. So ist es auch mit dem Geist Gottes:
Durch ihn und mit ihm und in ihm leben wir, ohne dass wir es so recht befragen müssen.

 
Pfingstmontag, 10. Juni  -  Frauenbründl 
Traditionell gehen die Teugner und die Lengfelder am Pfingstmontag
nach Frauenbründl.
Diese Flurprozession beginnt in beiden Orten um 8.00.
Um ca. 9.00 feiern wir dort den Gottesdienst im Freien.
Dann gibt es die Möglichkeit, etwas zu trinken und zu essen.
Anschließend ist der Gang zurück.
Bei Regen sind die Gottesdienste in beiden Kirchen wie am Sonntag:
Lengfeld um 8.30 und Teugn um 10.00.
Hoffentlich wird das Wetter so, dass wieder viele mitgehen können.
 
Wallfahrt nach Bettbrunn am Samstag, 15. Juni
Unabhängig von jeglichem Wetter, findet die Fußwallfahrt nach Bettbrunn
in klassischer Weise am Samstag vor dem Dreifaltigkeitssonntag statt.
Sie beginnt mit dem Pilgergebet in der Pfarrkirche Teugn um 5.00 für
die Fußwallfahrer. 
Die Radfahrer starten um 10.00 jeweils am Kirchplatz Teugn und Lengfeld.
Viele fahren mit dem eigenen PKW nach Bettbrunn.
Für die Rückfahrt sorgt jeder selbst.
In diesem Jahr gibt es aber etwas Neues:
 Die Pfarrei Hohenthann war bis jetzt immer vor uns in Bettbrunn.
Sie hatten aber weder einen Pfarrer noch einen Organisten dabei.
So haben sie mich/uns gebeten, ob sie sich nicht um 16.00 bei uns
anschließen könnten. Ich habe natürlich Ja gesagt.
So werden wir also den Wallfahrtsgottesdienst zusammen feiern mit
Teugn / Lengfeld / Alkofen und Hohenthann.
Nehmen wir sie herzlich bei der Messe auf!
 
Fronleichnam 2019
Fronleichnam in den verschiedenen Ortschaften ist 2019 wie folgt:
 Lengfeld:  Donnerstag, 20. Juni, um 9.00
 Teugn:              Sonntag, 23. Juni, um 9.30
 
 Prozessionsweg in Lengfeld (wie immer)   
Kirche (1. Altar) - Hauptstraße - Teugner Straße (2. Altar) - Thürmerweg -
Ringstraße (3. Altar) - Wasserfallweg - Kirchstraße - Kirche (4. Altar) – Abschluss
 
Prozessionsweg in Teugn 2019 (wie 2015)
 Kirche - Saaler Straße - Franz-Schweiger-Straße -
1. Altar an der Abzweigung „Hinterm Dorf“- Straße (Firmlinge) -
Falltorstraße bis Kindergarten/Parkplatz - 2. Altar (Erstkommunionkinder) -
Kagerberg hinauf bis zur großen Kreuzung „Hydranten“ -
3. Altar (Frauenbund und Obst- u. Gartenbauverein) - dort Wende -
Kagerberg hinunter - Saaler Straße - Kirche - 4. Altar - Abschluss.
 
Altargestaltung
 Die Altargestaltung übernehmen in diesem Jahr wieder:
Lengfeld: Kirchenschmuck-Team  -  Frauenbund  - 
                    Erstkommunionkinder und Firmlinge
Teugn: Firmlinge  -  Erstkommunionkinder  -
               Obst- und Gartenbauverein und Frauenbund  -  Kirchenschmuck-Team
 Eine Bitte:
 a)  Schmücken Sie die Häuser und den Prozessionsweg!
b)  Gehen Sie möglichst zu viert nebeneinander, damit sich der Zug
      verkürzt, und alle über den Lautsprecher alles hören und mitbeten können.
c)  Die Fronleichnamsprozession endet an/in der Kirche.
 
Prozessionsordnung
 Kreuz - Vereine - Kinder - Musik -
Himmel mit Allerheiligstem (begleitet von Kommunionkindern) -
Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat - Gemeinderat - Familien
 
Bei Regen  -  für Teugn und Lengfeld 
Keine Fronleichnamsprozession mit 4 Altären, sondern nur die Festmesse
und anschließend in der Kirche die Gestaltung des  4. Altares mit 
eucharistischem Segen.
Das anschließende Beisammensein ist davon unabhängig.
 
Tag der Ewigen Anbetung am Sonntag, 23. Juni
Teugn:      Stille Anbetung von Ende der Fronleichnamsprozession bis 14.00.
Lengfeld: Stille Anbetung von 14.00 - 16.00.                            
Es wäre wichtig und schön, wenn während der gesamten Zeit jemand in der Kirche
vor der Monstranz verweilen würde.  Danke!

 
Bittgänge
Bei kühlem - sogar regnerischem Wetter - fanden die Bittgänge statt.
Da gab es etwas zu organisieren und herzurichten. Danke!
Unseren VorbeterInnen gilt unser besonderes Vergelt´s Gott, vor allem
für das Aussuchen der Texte für unterwegs.
 
Die Kirche Teugn im neuen Glanz                                       
Inzwischen hatten sich die Leute von Teugn an die Gerüste an der Kirche gewöhnt.
Im April 2018 wurde mit dem Aufstellen begonnen.

Kurz vor der Erstkommunion Teugn wurden die letzten Teile abmontiert.
Letzte Malerarbeiten am Sockel hinter der Sakristei stehen noch aus.

Die Farbe der Wände am Kirchenschiff und vor allem am Turm leuchten in einem angenehmen Weiß,
die Einfassungen der Kirchenfenster haben eine schöne dunkle Farbe.
Das neue Dach des Turms mit den neuen Schindeln

wird wohl noch für einige Zeit den freundlichen Farbton behalten.
So kann Teugn seinem 40-jährigen Jubiläum der neuen Kirche (1978/79)
am 21. Juli entgegenfiebern.
 
Feste in Teugn und Lengfeld in den Sommer-Monaten
Ein reiches Angebot an Festen gibt es in den Sommer-Monaten 2019 im Pfarrgebiet.
So laden die Vereine zu ihren Veranstaltungen ein:
Darunter sind das Birkerlfest, das 100-jährige Gründungsfest der Schützen
und die beiden Bürgerfeste in Teugn und Lengfeld.
Da gibt es viel zu feiern!
 
Sonntage im Jahreskreis
Ab dem Dienstag nach Pfingsten beginnt wieder die große „grüne Zeit“
im Kirchenjahr.
Wir kennen zwei „violette Zeiten“.
Es sind Vorbereitungswochen vor den zwei großen Festen: Weihnachten und Ostern.
Also im Advent und in der Fastenzeit ist die Kirchenfarbe violett.

„Weiße Festzeiten“ sind: Weihnachten (bis ca. Mitte Januar) und Ostern.
Diese Zeit reicht bis zum Pfingstfest - also 50 Tage lang.
Die „grünen Zeiten“ - im Jahreskreis - reichen von Ende der Weihnachtszeit bis Aschermittwoch
(also ein paar Wochen) und dann die lange Zeit von Pfingstdienstag bis zum 1. Advent.

2019 ist das Lesejahr C. Wir hören das Lukas-Evangelium.
 
Weihwasser  -  für was?
Als Pfarrer fällt es einem schon auf: Früher musste ich öfters neues Weihwasser segnen.
Ich lade ein, wieder das Weihwasser mit nach Hause zu nehmen. Sich hie und da damit zu bekreuzigen.

Den anderen mit einem Kreuzzeichen auf der Stirn zur Schule / Arbeit
zu verabschieden, ist eine Geste voll Vertrauen auf Gott.
 
Senioren Lengfeld
Mittwoch, 12. Juni, 14.00, Seniorennachmittag im Gruppenraum
 
Frauenbund Teugn
Das diesjährige „Sonnwendfeuer“ des Frauenbundes Teugn findet statt am Montag, 17. Juni, 19.30,
bei Familie Blümel, Thronhofen.
Es ergeht herzliche Einladung.

Seniorentreff  Ü60“ Teugn
Dienstag, 18. Juni, 14.00, Seniorennachmittag im Pfarrsaal
 
Frauenbund Lengfeld
Teilnahme an Fronleichnam (Gottesdienst / Prozession) mit Frauenbundschal
Treffpunkt: 8.30 bei Gasthaus Schreiner
 
Krankenkommunion: Dienstag, 25. Juni, ab 8.30, in Teugn und Lengfeld
 
Gott hat zu sich gerufen
in Teugn                                                                                in Lengfeld
 
Herrn Reinhold Wurm                                                   Frau Hildegard Amann
im Alter von 69 Jahren,                                                    im Alter von 96 Jahren.  
Herrn Norbert Huber
Im Alter von 64 Jahren
 
     Der Herr schenke ihnen                           seinen ewigen Frieden.

 Trauungen   2019 / 2020
Wer  noch 2019(evtl. schon 2020 / 2021)  kirchlich heiraten will,
möge sich bei mir melden (09405 / 962208)
Achtung für alle "Brautleute": Hochzeitstermine vom 1.8.-ca. 11.9. in allen Jahren!
(Sommerferien/Schulferien)
sind ganz ungünstig, weil auch die Priester in dieser Zeit in Urlaub gehen müssen,
weil sie ja auch in der Schule Unterricht geben! Wer in dieser Zeit kirchlich heiraten will,
muss sich in der Regel
um einen eigenen Priester kümmern!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ehevorbereitungsseminare allgemein
Man kann ein Wochenendseminar wählen (dann bitte sehr früh anmelden),
oder ein Seminar an einem der Samstage. Empfehlenswert sind jene im eigenen Dekanat Kelheim.
Sie werden gerade für uns angeboten. Bitte dort anmelden!
Die Teilnahme an einem Ehevorbereitungsseminar ist in der Diözese Regensburg verpflichtend.
Die Termine stehen im Internet und auf Plakaten bei den Kirchen.


Ehe-Vorbereitungs-Seminare in Regensburg  Zeit: jeweils 9:00–16:00 Uhr
Ort:
 A) Regensburg, Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrheim, Steinweg 28
B) Regensburg, St. Wolfgang, Pfarrheim, Bischof-Wittmann-Str. 24b (Eingang Simmernstr.)
C) Regensburg, St. Konrad, Pfarrheim, Meraner Str. 2
D) Regensburg, Hl. Geist, Pfarrsaal, Isarstr. 52 (Eingang über Lechstr.)
E) Regensburg, Herz Marien, Pfarrsaal, Rilkestr. 17
Termine:
Sa. 01. Juni 2019 (B)   Sa. 01. Juni 2019 (D)  Sa. 29. Juni 2019 (A)
Sa. 29. Juni 2019 (C)   Sa. 06. Juli 2019 (A)    Sa. 06. Juli 2019 (E)
Sa. 20. Juli 2019 (D)   Sa. 21. Sept. 2019 (B)   Sa. 12. Okt. 2019 (C)
Sa. 16. Nov. 2019 (B)   Sa. 07. Dez. 2019 (D)
                   Anmeldung: Kath. Erwachsenenbildung Regensburg-Stadt
                                                        09 41 / 597 22 31

                                                                Bitte holen Sie Ihre Stammbücher im Pfarrbüro ab. 
Wir sind zu erreichen:      

Pfarrer Peter Schubert      Tel.   09405 - 96 22 08 
                                                private und direkte Emailadresse:        schubs.peter@t-online.de                                       Pfarrbüro                              Tel.   09405 - 96 22 07
                                                                Fax   09405 - 96 22 09
                                                Email:  teugn@bistum-regensburg.de
PFARRBÜRO-ÖFFNUNGSZEITEN:
  Montag, Donnerstag, Freitag         9.00 - 12.00
                      Mittwoch, Freitag      16.00 - 18.00