Unsere Kirchen
Startseite
Gottesdienste
Pfarr-Info
Mitarbeiter
Kirche Teugn
Kirchenjahr Teugn
Kirche Lengfeld
Kirchenjahr Lengfeld
Kirche Alkofen
Jahreskreis
Sonstiges
Impressum
Links


Aktuelle Infos aus dem Pfarrleben
Pfarrbrieftext
                                     Hier könen Sie die aktuellen Nachrichten
                          aus dem Leben der Pfarrei Teugn-Lengfeld mit Alkofen nachlesen  
   Wichtig:    Die Original Internetseite der Pfarrei bitte löschen und neu eingeben
                   und so geht es:    
                    in oberster Leiste eingeben: " Pfarrei Teugn " bzw. " Pfarrei Lengfeld "
                   dann kommt  " Impressum Pfarrei...." oder " Startseite Pfarrei....."
                   dort dann rein gehen und die Seite der hompage läuft! Dann neu in Sidebar eingeben
           
        Oder bei google eingeben : "Pfarrei Teugn" und nicht  den ersten, sondern den
                                                             zweiten oder dritten Eintrag anklicken!!!
                                                                        Orginalseite lässt sich immer noch nicht skrollen      -
  
  YYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY
   Fotogalerien: "Kirchenjahr Teugn" :   Ernte Dank 2019
       
                         "Kirchenjahr Lengfeld:  Ernte Dank 2019
                                "Jahreskreis":     27. Sonntag - Timotheus ist verzagt                                         
                                 "Sonstiges"        Herbst-Blätter                              
                                                      Jahresplanung der Pfarrei 2019 
                                                                  (Änderungen sind natürlich möglich)

                                 
"Pfarrinfo"  hier : was in der nächsten Zeit wichtig ist                                  
      
    
  Wichtig für alle Minis:  Ministrantenpläne am Ende der "Gottesdienst-Seite"  
                 Aktuelle Nachrichten aus dem Pfarrbrief
     


Bekanntmachung

Pfarrer Peter Schubert gibt bekannt:

„Ich bin ab sofort 14.10 bis zum 8. Nov. 2019 im Krankenstand.

Aus diesem Grund bin ich nicht in der Lage meiner Arbeit als Pfarrer nachzukommen.“

(Die Krankheit ist nach außen nicht zu sehen!)

 

Die Wochentags-Messen entfallen in dieser Woche und auch bis zum 8.11.19

Die Messen am Wochenende:

(Kirchweih/Weltmissions-Sonntag/  Allerheiligen u.s.w.) bleiben.

 Für diese Gottesdienste kommt eine Aushilfe!

Die momentane Regleung wird auch bekanntgegeben

per Anschlag/Zeitung/auf der Internet-Seite hier!!!

 

Ich bitte um Verständnis

                                   Pfr. Peter Schubert
Oktober-Rosenkranz
Neben dem Monat Mai ist der Oktober ein sogenannter „Marien-Monat“.
Zum Rosenkranz-Beten wird wie folgt eingeladen:
Teugn: Dienstag, 15. Oktober, 18.00!!
              Dienstag, 22. Oktober, 19.00 (gestaltet vom Frauenbund)
Lengfeld: Donnerstag, jeweils 18.00, 17. Oktober und 24. Oktober
 
Kirchweihsonntag in Teugn  -  20. Oktober
Mitglieder des Pfarrgemeinderates Teugn werden am Kirchweihsonntag
auch 2019 nach dem 10-Uhr-Gottesdienst wie schon im letzten Jahr
wieder „Kirchweih-Kirchl“ verkaufen für 1.- €. Eine schöne Geste!
Bitte nicht vergessen!
 
Eltern- INFO  für die Erstkommunion 2020
Ab sofort können in den Sakristeien abgeholt werden:
- die Anmeldung zur Erstkommunion!
   (dort auch wieder abgeben!)
    Zeit dafür bis zum 4. Advent 2019 also 22.12.2019!
- Kommunion-Pässe (die Kinder holen dies alles selbst ab)
- geplante Termine: Erstkommunion  2020
     Lengfeld 10.5.2020 (Muttertag)  9.30  und 17.00
     Teugn  17.5.2020                                9.30 und 17.00
 
Weltmissions-Sonntag: 26./27. Okt 2019
Der Weltmissionssonntag ist die größte Solidaritätsaktion der Katholiken weltweit.
Um die im 19. Jahrhundert entstandenen missionarischen Initiativen besser zu koordinieren,
rief Papst Pius XI. 1926 erstmals den Weltmissionssonntag aus.
Jedes Jahr wird seither in rund 100 Ländern
für die soziale und pastorale Arbeit der katholischen Kirche
in den 1.100 ärmsten Diözesen der Welt gesammelt.
In Deutschland wird der Weltmissionssonntag 2019 am 27. Oktober gefeiert.
Dieses Jahr steht NORDOSTINDIEN im Mittelpunkt der Pfarrei- und Gemeindearbeit.
Missio München feiert den Monat der Weltmission mit zahlreichen Aktionen vor Ort.

Um weltweit neues Bewusstsein für das Thema "Mission" zu schaffen, hat Papst Franziskus
unter dem Leitwort "Getauft und gesandt: die Kirche Christi missionarisch in der Welt"
einen Außerordentlichen Monat der Weltmission ausgerufen. Gemeinsam mit Papst Franziskus
engagiert sich missio München für die Stärkung des Glaubens und unterstützt
die katholische Kirche in Afrika, Asien und Ozeanien. Durch die Zusammenarbeit
mit unseren Projektpartnern tragen wir dazu bei, dass das Evangelium als Quelle
weltweiter Solidarität erfahren und bezeugt wird.

 
 Wechsel im Pfarrbüro Teugn
Frau Johanna Perzl
Viele Pfarrangehörige kennen seit über vier Jahrzehnten nur ein Gesicht im Pfarrbüro Teugn:
Das von Frau Johanna Perzl. Sie begann damals unter Pfr. Robert Hegele,
und blieb im Pfarrbüro auch unter Pfr. Kolakow und unter

Pfr. Schubert. Arbeit im Pfarrbüro ist mehr als mit der Schreibmaschine (damals)umgehen zu können –
es ist eine vielfältige Arbeit gerade im Dschungel der immer wieder sich ändernden Rechtslagen
und der Vorschriften. Krank kenne ich Frau Perzl nicht. Mit dem 30.Sept. 2019
ist nun ihre Tätigkeit im Pfarrbüro beendet.

Dreiunddreißig Jahre war sie Chorleiterin in Teugn und Organistin in Teugn
und Lengfeld. Ihre Tätigkeit als Organistin ruht nun auch in Lengfeld.
Für ihre beinahe vierundvierzig jährige Arbeit im Pfarrbüro und darüber hinaus,
sage ich im Namen der Pfarrei Teugn/Lengfeld/Alkofen
einen großen Dank und Vergelt´s Gott.
Frau Andrea Monika Blaschke: neu im Pfarrbüro
Die neue Pfarrsekretärin schreibt selbst:
Liebe Pfarrgemeinde. Mein Nme ist Andrea Blaschke und ich bin ab dem
1.Okt.2019 Pfarrsekretärin in Ihrer Pfarrei. Ich bin 42 Jahre alt, habe 2 Söhne
und komme aus Bad Abbach. Ich freue mich, die Pfarrgemeinde  kennen
zu lernen und ich freue mich auch auf meine Aufgaben in der Pfarrei.
Viele Grüße, Andrea Blaschke.
Wir wünschen einen guten Start im neuen Wirkungsfeld im Teugner Pfarrbüro.
Pfarrbüro Teugn in eigener Sache
Frau Andrea Blaschke arbeitet 18 Std. im Pfarrbüro. Auf Grund der Erfahrungen aus den letzten Jahren,
werden sich die Öffnungszeiten wie folgt ändern:

Öffnungszeiten:
Dienstags: 13.00-16.00
Donnerstags: 9.00-12.00
Mo/Di/Do: nach Vereinbarung
Ort des Pfarrbüros: im Pfarrhaus – Eingang überdachte Kellertreppe!
Kontakte zum Pfarrbüro:
Tel.:  09405 / 962207
Fax:  09405 / 962209
Email: teugn@bistum-regensburg.de
Kontakt zum Pfarrer:
Tel,: 09405 / 962208
Email: schubs.peter@t-online.de
Ort: Pfarrhof große Holztür – Treppe rauf.
 
Vorschau: Allerheiligen:
Lengfeld: 9.30 Eucharistie mit Totengedenken – anschließend Gräbersegnung
Teugn: 14.00 Eucharistie mit Totengedenken – anschließend Gräbersegnung

Vorschau: Sankt Martin:
Für die Sankt-Martins-Feiern wurden folgende Termine vereinbart:
Teugn: für die Eltern-Kind-Gruppe und Kinderkrippe: So 10. Nov. um 17.00
Lengfeld: Kindergarten und Kinderkrippe: Mo 11. Nov. um  17.00
Teugn: Kindergarten: Di 12. Nov. um 17.00

Gang zur Kirche in einer Krisenzeit der Kirche
Wenn ich als Priester ganz von außen die Kirche beobachte, dann fällt mir auf,
dass ich in viel größeren Abständen neues Weihwasser weihen muss.
Auch die Bestellung der Anzahl von Hostien für die Gottesdienste geht merklich zurück.

Ebenso sind die Einnahmen durch den „Klingelbeutel“ verschwindend gering.
Genauso haben die Kirchenaustritte zugenommen.
Zugegeben: Die Kirche bei uns ist gebeutelt und schwer in die Krise geraten. Hat sie noch etwas zu sagen?
Vielleicht hat sie noch etwas MIR zu sagen, wenn es um die einschneidenden Tage meines Lebens geht:
Taufe – Erstkommunion, Firmung, Hochzeit und Beerdigung.
Wer will aber noch wirklich etwas mit ihr zu tun haben, und das nachhaltig?

Zu dem verzeichnet die gesamte Gesellschaft einen erheblichen Einbruch im Wertesystem.
Mit dem „Selfi“(z. dt. ICHI) schauen viele nur noch auf das, was MIR nützt.
Nützt mir Religion? Oder mir die Kirche?

Wie immer auch die Kirche ist oder erscheint, durch sie wird die Botschaft Christi
in der Welt verbreitet und das Evangelium kann auch heute noch Wegweisung sein.

Ich lade ganz herzlich alle Pfarrgemeinde-Mitglieder ein, zu den Gottesdiensten zu kommen,
mit zu beten und zu singen: 

Darunter die Älteren, die sich Zeit nehmen könnten (Brille nicht vergessen);
die im Erwachsenen-Alter, denen eine Stunde Auszeit gut tun kann,
       weil sie für sie zu einer „In-Zeit“ werden will;

willkommen sind die Jugendlichen, denen ich ein „Sunday for future“ empfehle;
auch die Kinder sind eingeladen, sie können, wenn sie da sind(!!!),
auch ein wenig eingebunden sein in der Feier der Eucharistie
(unter Kinder verstehe ich nicht nur die Kinder der 3. Klasse).

Leere Gotteshäuser machen Seelen kalt und lassen Herzen verloren gehen.
Mit dabei sein, mit einander beten und singen – das macht eine Pfarrgemeinde aus,
damals und auch heute.
(Übrigens gilt das auch für jedes andere Gotteshaus und auch egal, bei welchem Priester).

KDFB Teugn 
Basteln für Kinder zu Erntedank
Samstag, 5. Oktober, Basteln mit Kindern für Erntedank
                                          von 13.30 - 14.30 am Kirchplatz (Carport)
Bitte mitbringen: Stock ca. 80-100 cm o. kleinen Korb zum Füllen (Erntekorb).
Material wird gestellt. Unkostenbeitrag 1.50 €.                             
Jahreshauptversammlung mit Neuwahl
Am Dienstag, 22.10. um 19.00 Uhr Oktoberrosenkranz,
anschließend Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthaus Loidl.
 
KDFB Lengfeld
Meditative Wanderung am Sa. 12.Okt 2019 in Mallersdorf/Nardini-Pilgerweg.
Er ist ca 2,7 km lang. Eingeladen sind auch Nicht-Mitglieder des KDFB.
Treffpunkt 12.15 Gasthaus Schreiner, um Fahrgemeinschaft zu bilden
Verbindliche Anmeldung bis 9.10. bei Irmgard Sollfrank-Bauer,
Tel. 6414 oder kontakt@frauenbund-lengfeld,de.

Von Gott wurde heimgerufen
in Teugn
Frau Rosa Knott
im Alter von 80 Jahren.
                 Frau Walburga Thaler
         im Alter von 58 Jahren
Frau Elisabeth Kopp
im Alter von 92 Jahren
         Herr Richard Ipfelkofer
           im Alter von 86 Jahren  
in Alkofen
Frau Hildegard Weitzer
im Alter von 90 Jahren
            Frau  Franziska Schweiger
            
im  Alter von 91 Jahren

                                                                  Herr, gib ihnen die ewige Ruhe.
 
 Trauungen   2019 / 2020 /2021
Wer  noch 2019(evtl. schon 2020 / 2021)  kirchlich heiraten will,
möge sich bei mir melden (09405 / 962208)
Achtung für alle "Brautleute": Hochzeitstermine vom 1.8.-ca. 11.9. in allen Jahren!
(Sommerferien/Schulferien)
sind ganz ungünstig, weil auch die Priester in dieser Zeit in Urlaub gehen müssen,
weil sie ja auch in der Schule Unterricht geben! Wer in dieser Zeit kirchlich heiraten will,
muss sich in der Regel
um einen eigenen Priester kümmern!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ehevorbereitungsseminare allgemein
Man kann ein Wochenendseminar wählen (dann bitte sehr früh anmelden),
oder ein Seminar an einem der Samstage. Empfehlenswert sind jene im eigenen Dekanat Kelheim.
Sie werden gerade für uns angeboten. Bitte dort anmelden!
Die Teilnahme an einem Ehevorbereitungsseminar ist in der Diözese Regensburg verpflichtend.
Die Termine stehen im Internet und auf Plakaten bei den Kirchen.


Ehe-Vorbereitungs-Seminare in Regensburg  Zeit: jeweils 9:00–16:00 Uhr
Ort:
A) Regensburg, Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrheim, Steinweg 28
B) Regensburg, St. Wolfgang, Pfarrheim, Bischof-Wittmann-Str. 24b (Eingang Simmernstr.)
C) Regensburg, St. Konrad, Pfarrheim, Meraner Str. 2
D) Regensburg, Hl. Geist, Pfarrsaal, Isarstr. 52 (Eingang über Lechstr.)
E) Regensburg, Herz Marien, Pfarrsaal, Rilkestr. 17
Termine:
Sa. 12. Okt. 2019 (C)
Sa. 16. Nov. 2019 (B)   Sa. 07. Dez. 2019 (D)
                   Anmeldung: Kath. Erwachsenenbildung Regensburg-Stadt
                                                        09 41 / 597 22 31

                                                                Bitte holen Sie Ihre Stammbücher im Pfarrbüro ab. 
Wir sind zu erreichen:      

Pfarrer Peter Schubert      Tel.   09405 - 96 22 08 
                                                private und direkte Emailadresse:        schubs.peter@t-online.de                                       Pfarrbüro                              Tel.   09405 - 96 22 07
                                                                Fax   09405 - 96 22 09
                                                Email:  teugn@bistum-regensburg.de
PFARRBÜRO-ÖFFNUNGSZEITEN:
  Montag, Donnerstag, Freitag         9.00 - 12.00
                      Mittwoch, Freitag      16.00 - 18.00